Kategorie: Backpackers Tribute Artists

Backpackers Tribute: A brief history

Bildschirmfoto 2015-06-09 um 22.05.25

Backpackers Tribute wird 5 Jahre!

Gestartet hat 2010 alles in einer viel frequentierten kreativ-chaotischen WG in Mannheim mit den Designs von Pommes. Der Skateboard-Aficionado und damalige Kommunikationsdesign-Student hatte sich bereits federführend als art director der »Deutschrap Mixtape Trilogie« von DJ Blastar ausgezeichnet und immer wieder für innovativen output gesorgt. Diesmal diente eine Ameisen-Illustration als Inspirationsquelle für ein komplettes Konzept einer neuen Underground Rap-Party in Mannheims Kellergewölbe-Club Genesis.

Die Idee: in Anlehnung an die Rucksack-bepackte Ameise sollte zum ersten Mal entspannter Backpacker Rap Sound von Crews wie Hieroglyphics, Atmosphere, Zion I, Artifacts und A Tribe Called Quest in einem Club auf die Technics 1210er kommen. Alles strictly Vinyl gespielt. Mit DJ Slick und DJ Blastar waren die Mannheimer Resident DJs schnell gefunden. Lookey übernahm das Mic als Freestyle-Host. Nur wenig später stößt der aufstrebende DJ Fader Lustig zur Stamm-Crew dazu.

Grafiken, Illus und sonstige Designs, die in der Anfangszeit entstanden sind, präsentiert Pommes HIER im Portfolio.

Mittlerweile haben sich Gast-DJs wie Explizit (Main Concept), Mirko Machine, Special-T (Stieber Twins), Hulk Hodn, Marc Hype, Beat Sampraz (RAG), DJ 5ter Ton (Massive Töne), DJ Coolmann (5 Sterne deluxe), Future Rock, Def Cut, DJ Lifeforce (DCS), Too Strong Soundsystem, Retrogott, KRTS (Project Mooncircle), Kool DJ GQ und viele weitere die Klinke bei Backpackers Tribute in die Hand gedrückt. Als besonderes Gimmick haben bisher alle auf Laptops und Serato verzichtet und strictly Vinyl gespielt!

Vorläufiges Highlight: Als Masta Ace mit Rucksack auf dem Rücken (!) bei der 3-Jahres Anniversary Jam auf die Bühne der Alten Feuerwache steigt und seine Show startet.


Danke und Gruß an das holländische Kamera-Team Van Randwijk, DJ Sean (Mannheim-Heilbronn Connection), Martin Stieber + The Flame, Eloquent, Flowin’Immo, Soulrock, Steve, Fatoni, Aaron „Smith Video Production„, Fotografinnen Sara, Minze, Sofia und Lisa, Backpackers Tribute Tischtennis-Team Jörn, Simon, David, Hannes und Björn (Spring Games Champions 2014!), den einzigartigen kretischen Kassierer Benni, Riot Creations, Titus Mannheim, Jersch + lautstark records, Groove Guerrilla, DJ Sol, Mr.Ebs, DJ Huckspin + Alte Feuerwache Crew, Genesis, Exodus.

Und es geht weiter: Am 19. September 2015 gibt es eine große 5 Jahre Backpackers Tribute Anniversary Jam in der Alten Feuerwache Mannheim!

Backpackers Tribute bei Instagram, Facebook, YouTube.

29. Mai: Backpackers Tribute mit DJ Mirko Machine & DJ Blastar

mm

DJ Mirko Machine

„Strictly Vinyl“ lautet das Motto, wenn DJ Blastar bei Backpackers Tribute die heißesten Rap-Scheiben von A wie Action Bronson bis Z wie Zion I auf den Technics 1210ern kreisen lässt. Mit DJ Mirko Machine (Hamburg) gastiert diesmal ein absolutes HipHop-Urgestein an den Decks im Mannheimer Club Genesis.

Als Überraschung feuert DJ Mirko ein exklusives Set aus straight 45er (!) Vinyl ab. Da mit der Backpackers-Spezial-Ausgabe offiziell die Spring Games 2015 eingeläutet werden, ist außerdem mit jeder Menge Special Guests zu rechnen, die bereits für das HipHop-Tischtennis am nächsten Morgen in Heidelberg auf den Patton Barracks in den Startlöchern stehen. Watch out!

Club Genesis (H7, 15 / Mannheim) | Einlass: 23 Uhr | Eintritt 7 EUR

Event bei Facebook

30. April: Backpackers Live! mit Black Milk

bmilk

Detroit’s finest: Black Milk

30. April 2015: BACKPACKERS LIVE! | Alte Feuerwache Mannheim

20:00 Uhr: Backpackers Live! mit Black Milk & The Nat Turner Live Band
ab 23 Uhr: Backpackers Tribute mit DJ Blastar (Mannheim), Skor72 Rokswell (Leipzig) & Shape (Jena).

Eintritt Konzert: AK 16 € (Ticket gilt auch für die anschließende Party) VVK Tickets
Eintritt nur Party: AK 7 €

27.3.2015: Backpackers Tribute mit Fatoni, DJ Blastar und DJ Sean @ Alte Feuerwache Mannheim

Fatoni-2-©-DLTLLY

Backpackers Tribute ist 2-Turntables-und-1-Mic HipHop-Spirit für die Gegenwart.
Von A wie Action Bronson bis Z wie Zion I lassen DJ Sean aus Heilbronn und DJ Blastar aus Mannheim die heißesten Rap-Scheiben back-2-back auf den Technics rotieren – alles strictly Vinyl!

Special Guest am Mic ist diesmal Fatoni aus München. Dass der partner-in-crime von Edgar Wasser allerspätestens mit seinem Release „Die Zeit heilt alle Hypes“ zum Kreis der innovativsten MC’s in Deutschland zählen muss, wird das Münchner Freestyle-Ass heute in einer exklusiven Live-Show unterstreichen.

Line-up:

Live: Fatoni (München)
DJ Blastar (Mannheim)
DJ Sean (Heilbronn)

Eintritt: VVK 8€ / AK 10€ (Tickets HIER)

Beginn: 23 Uhr

8.Juni: Backpackers Tribute mit Hulk Hodn

Boom Bap, so hat Rap mal geklungen. Hulk Hodn ist der Meinung er darf es immer noch. Zeitlos klingen die Beats, die der DJ und Produzent von Huss & Hodn aus jazzigen Loops und MPC-Samples zusammenschraubt. Erste Erfahrung an den Turntables hat Hulk Hodn als »Des Griffin« bei der Deutschrap-Combo 4Mille (O-Flow, Pütz, Gadget) gesammelt – mittlerweile rockt er mit seinem Partner Kurt Hustle aka Retrogott das Splash-Festival. Für die Rap-Partyreihe Backpackers Tribute legt Hulk Hodn ein exklusives Vinyl-Set in Mannheims Untergrund-Club „Genesis“ auf. Unterstützung an den Wheels of Steel gibt es von Tommy D aus Heidelberg, der schon bei unzähligen internationalen DJ-Contests abgeräumt hat. Serviert werden Classics aus den Neunzigern und die heißesten Rap-Scheiben von heute – alles ohne Laptop, strictly Vinyl!

Doors open: 23 Uhr
Eintritt: 6 €
Club: Genesis (Mannheim H7, 15)

Backpackers Tribute auf Facebook: www.facebook.com/BackpackersTribute

Gewinnspiel: www.hhv-mag.com/de/event/528/backpackers-tribute-hulk-hodn-zu-gast-in-mannheim

Mr.Wiz an den Decks bei Backpackers Tribute

Am 17. März 2012 war Mr.Wiz (RAG) von La Familia zu Gast bei der Mannheimer Partyreihe Backpackers Tribute. Da das Motto der Party „strictly Vinyl“ lautet, hieß es nach langer Zeit mal wieder Platten packen für den erfahrenen Bochumer DJ. Einen kleinen Ausschnitt aus seinem Set gibt es hier zu sehen: