4. März 2015: Murs live @ Karlstorbahnhof Heidelberg

Murs

Beflügelt von Maydays eklektischen Beats fliegt uns die neue Scheibe Mursday um die Ohren wie ein knallbunter Cartoon. Die Chemie zwischen den Kollaborateuren stimmt, sie scheinen sich gegenseitig in ihrer Hyperaktivität hochzuschaukeln. Das passt zum Thema, denn einen richtigen Mursday feiert man mit den Kumpels auf der Piste: Von untreuen Frauen bei „You Again“ über Sexfantasien wie bei „Bitcoin Beezy“ und Clubtracks wie „Brand New Get Up“ ist alles dabei, was Männern Spaß macht, die mal einen Abend Auszeit von Political Correctness und ihren Freundinnen haben. Das könnte leicht unangenehm machohaft werden, doch mit cleveren Wortspielen und reichlich Augenzwinkern kriegt Murs die Kurve und schlittert mit jedem Track gerade noch so vom dünnen Eis herunter. Da Murs im Karlstorbahnhof schon bewiesen hat, dass er auf der Bühne von allen Rappern mit die meisten Hummeln im Arsch hat, dürfen sich alle Fans von klassischem US Rap auf einen gehörigen Abriss am Mittwochabend freuen!

Wann: 4. März 2015, 21 Uhr

Wo: Karlstorbahnhof Heidelberg

Eintritt / Tickets 16,40 €

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s