Neues Cypress Hill Album „Rise up“ / Armada Latina

Nach sechs Jahren soll Anfang April endlich ein neues Cypress Hill Album erscheinen. Kurz vor dem Release von „Rise Up“  gibt es mit der gleichnamigen Single und Armada Latina gleich eine doppelte Auskopplung. Außerdem kann bereits ein Blick auf die umfangreiche Gästeliste geworfen werden. Wie man von den Potheads bereits gewohnt ist, handelt es sich um eine ausgewogene Mischung aus Rap- und Rockkünstlern. So sind neben Produzenten wie Pete Rock, Alchemist, Jake One und DJ Muggs auch Tom Morello (Gitarrist von Rage Against The Machine), Daron Malakian (Gittarist/Sänger System of a Down) und Mike Shinoda (Linkin Park Sänger) vertreten.

Vielmehr nach einem Aprilscherz klingt hingegen das Aufgebot für die Maxi Armada Latina, bei der J-Lo’s Mann Marc Anthony und Jim Jonsin (u.a. Produzent für Lil Wayne und Soulja Boy) mitwirken. Mit einem entspannten Gitarrensample von den Woodstock-Veteranen Crosby, Stills Nash & Young (Suite: Judy Blue Eyes) hat dieser aber ganze Arbeit geleistet und den Latinos eine authentische Mariachikulisse gezimmert. Was die Armada dann auf Albumlänge abliefert bleibt abzuwarten.

Cypress Hill feat. Marc Anthony & Pitbull – Armada Latina

Andreas Margara (25. Februar 2010)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s