DJ Roc Raida (X-Ecutioners) verstorben

l_1db94fa9194e40f8b956f3b7178d77cf

Im Alter von nur 37 Jahren ist Anthony Williams alias Grandmaster Roc Raida gestern verstorben. Der DMC-Champion von 1995 war Mitglied der New Yorker DJ-Crew X-Ecutioners und ließ als Live-DJ unter anderem auch die Platten für Busta Rhymes kreisen. Die Todesumstände des talentierten Turntablisten sind bisher noch ungeklärt. Es ist ein großer Verlust für die HipHop-Community. Rest in Peace, Roc! (Quelle: AllHipHop.com)

Andreas Margara (20. September 2009)

Ein Kommentar

  1. Pingback: Reimreport 2009 « Blog Party

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s