Jay Are (J. Rawls & John Robinson): „The 1960’s Jazz Revolution again“

6752813Bedient J. Rawls die Klangregler, könnte man meinen sein Vorname wäre Jazz. Unüberhörbar ist seine Leidenschaft für Samples aus diesem Genre. So ist Jay Are neben The Liquid Crystal Project mittlerweile auch schon sein zweites Unternehmen, das sich speziell den Jazz-Roots der Rap-Musik widmet. Verstärkung hat er sich diesmal mit John Robinson von Scienz of Life in die Jazz-Jolle geholt. Schon nach einer kurzen Lektion über die Freiheit des Schaffens von John Coltrane kann die entspannte Groove-Cruise durch melodiöse Gewässer vergangener Tage losgehen. Organische Soundkulissen werden dabei direkt aus den 1960er Jahren importiert und wechselseitig mit Raps von Robinson oder Soul-Elementen angereichert. Fahrtwind nimmt das Album auf, wenn die warmen Jazz-Harmonien für Shooting Smack und 1 Of The Greatest mit klassischem Boom Bap fusionieren. Während die Samples knistern wie altehrwürdiges Blue-Note-Schellack, stampfen die erdigen Basslines dazu im Takt. Damit gelingt Jay Are das Konzept der Gleichzeitigkeit des Ungleichzeitigen – „The 1960’s Jazz Revolution again“. Es ist, als könne man J. Rawls beim Crate diggin’ in einer verstaubten Kiste mit Jazz-Platten über die Schulter schauen. John Robinson hilft ihm schließlich dabei das Vinyl sachte neu aufzulegen. An keiner Stelle drohen die musikalischen Schwergewichte dabei zu kentern und bringen den Hörer trocken und erholt wieder an Land.

Andreas Margara (2. August 2009)

Review erschien im HHV-Katalog und bei hhv.de

Ein Kommentar

  1. Pingback: Reimreport 2009 « Blog Party

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s