Boot Camp Clik: „Casualties of War“

61re_5on3_l__ss400_Knapp ein Jahr nach der Duckdown-Veröffentlichung von The Last Stand meldet sich die Boot Camp Clik mit einem neuen Gruppenalbum namens Casualties of War zurück auf dem Industrieschlachtfeld. Die Supergroup aus Bucktown (Brooklyn) setzt sich aus den Hardcore-Rap Crews Heltah Skeltah, Originoo Gun Clappaz, Black Moon und Smif’n’Wessun zusammen und hat mit 9th Wonder, Marco Polo und Coptic mal wieder eine explosive Mixtur an Produzenten engagiert. Höhepunkt des Albums markiert gleich das erste Stück The Hustle, das mit einer gewaltigen Bass-Fanfare loswettert und – mit Buckshots unverkennbarem Flow bestückt – nach vorne schlägt. What You See, auf dessen Sample sich EPMD (Never Seen Before) schon vor Jahren profiliert haben, fehlt es hingegen etwas an vokalistischer Triebkraft. Direkt danach erlebt man mit dem zu behebig wirkenden und in Sirenengeheul untergehendem BK All Day auch gleich den (einzigen) Tiefpunkt des Longplayers.

Ansonsten halten vor allem Marco Polos Beats ein konstant hohes Qualitätslevel. I Need More trägt mit gepitchten Vokal-Samples aus Motown deutlich die Produktionshandschrift von 9th Wonder. Experimente bleiben aus; man bekommt das auf die Ohren, was man von BCC aus dem tiefen Brooklyn auch erwartet: Knochentrockner Rap von den Straßen, der keinesfalls aufgesetzt wirkt. Obwohl alle acht Rapper der Clik zu Wort kommen, scheint Buckshot das Sprachmonopol auf die pumpenden Rhythmen und die konsequent kreisenden Drumloops inne zu haben. Einzig Casualties of War schlägt nachdenklichere Töne an. Das stimmige und überzeugende Yesterday markiert schließlich ein zufriedenstellendes Ende des mit ca. 45 Minuten Spieldauer etwas kurz geratenen Musikwerkes. Die Kampftruppe liefert somit ein gutes, aber insgesamt etwas zu standard-solides Produkt ab. Alle Fans der Boot Camp Clik werden wohl dennoch auf ihre Kosten kommen.

Andreas Margara (September 2007)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s